Reclaim Democracy-Kongress

Vom 2. bis zum 4. Februar 2017 findet an der Universität Basel der Kongress „Reclaim Democracy“ statt. Die InitiantInnen der Demokratie-Initiativen werden dort ein sogenanntes „Handeln-Atelier“ halten. Dabei geht es darum, demokratiepolitische Argumentationslinien für den Abstimmungskampf der beiden Initiativen „Stimmen mit 16“ und „Stimmrecht für Niedergelassene“ zu entwickeln. Diese sollen die Initiativen als logische Notwendigkeit des Prinzips “one person, one vote” darstellen.

Der Workshop findet am Samstag, den 4. Februar 2017 um 13:15 im Raum 212 der Uni Basel statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.